Wortklauberei (20): Wer lacht denn da?

Ruft der eine Kollege in die Runde, wo wären wir bei der Flutkatastrophe wohl mit dem Elektroantrieb geblieben? Antwortet der andere. „Wo ist das Problem? Jeder Bach wurde Strom!“ Die Reaktion: schmerverzerrtes Grinsen, Scham und dann eine ernsthafte Diskussion: Frontlader, Lkw, Personenwagen, Trecker, Kräne, Feuerwehrfahrzeuge, Rettungswagen, Bagger, Bulldozer – alle tief im Wasser zwischen scharfkantigen Trümmern agierend und den anströmenden Fluten ausgesetzt und alle mit Elektroantrieb. Ist das ein realistisches Szenario?

Selbst die Brennstoffzelle würde nicht helfen, diese Frage sicher zu beantworten. Denn die liefert den Strom für den Elektroantrieb und damit – siehe oben. (aum/Peter Schwerdtmann)


Sie wollen den Artikel oder die Bilder und Videos herunterladen?
Dann registrieren Sie sich bitte als Nutzer des Car-Editors.net!


Bilder zum Artikel

Peter Schwerdtmann.

Peter Schwerdtmann.

Foto: Auto-Medienportal.Net