Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Gut 580.000 Abrufe. Sommerloch auch bei uns? Aber das „Konzentrat“ hat’s in sich: Da spricht der größte Hersteller der Welt laut über Bioethanol und in jedem Fall über Wasserstoff. Zwei gestandene Unternehmen wollen bis 2026 gemeinsam 250 Wasserstofftankstellen aufbauen. Ein Zulieferer und Werkstattausrüster holt die Fahrzeugbatterie aus ihrer Anonymität. Und das Unternehmen, dass sich voll auf die Elektromobilität stützt, setzt einen Verbrennungsmotor in die Welt, der auch mit regenerativ erzeugten Kraftstoffen umgehen kann. Alles fließt.

Von den 289.101 abgerufenen Texten waren dies die Top Ten:

1. Praxistest VW T-Roc Cabriolet: Offen gesagt einzigartig
2. Praxistest Brixton Crossfire 500 XC: Schön anzusehen und auch zu fahren
3. In Zukunft kann sich keine Batterie mehr verstecken
4. Im Rückspiegel: Alles Gute zum Geburtstag
5. 250 Tankstellen mit grünem Wasserstoff bis 2026
6. Mit Gas aus Reststoffen günstig und klimaneutral
7. Habeck erwägt Klimaabgabe für neue Verbrenner-Autos
8. Kommentar: Der Kampf ums kollektive Öko-Ego
9. Honda Civic Type R: Mit Leistungsversprechen
10. Weltmotor auch für Kraftstoffe mit regenerativen Anteilen

297.192 Fotos und Videos lieferte unser Server in den vergangenen Tagen als Downloads an unsere Leser und die Abnehmer in den Medien aus. Das Foto der Woche zeigt den Brennstoffzellen-Lkw Nikola Tre FCEV an einer Wasserstoff-Tankstelle in den USA. Das Video der Woche stellt die By-Wire-Technologien von ZF vor. (aum)


Sie wollen den Artikel oder die Bilder und Videos herunterladen?
Dann registrieren Sie sich bitte als Nutzer des Car-Editors.net!


Bilder zum Artikel

Foto der Woche: Nikola Tre Tankstelle.

Foto der Woche: Nikola Tre Tankstelle.

Foto: Autoren-Union Mobilität